Stadtgemeinde Bischofshofen
 


Stadtgemeinde Bischofshofen
Rathausplatz 1 - 5500 Bischofshofen

Amtszeiten (derzeit nur telefonisch und per Mail):
Mo 8 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr
Di bis Fr 8 bis 12 Uhr 

stadtgemeinde@remove-this.bischofshofen.at - www.bischofshofen.at
Tel. +43(0)6462 2801-0 - Fax +43(0)6462 2801-29

Ein Blick auf Bischofshofen - Webcam im Schanzengelände

 

               

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um das Corona-Virus werden in der Stadtgemeinde Bischofshofen folgende Schutzmaßnahmen bis auf Widerruf getroffen:

Informationen der Stadtgemeinde Bischofshofen (Info-Blatt)
Schreiben des Bürgermeisters (25.3.2020)
Einkaufsdienst der Stadtgemeinde Bischofshofen
Schreiben des Seniorenheims Bischofshofen (25.3.2020)
Regelung für die Gebühren für Kindergärten und Krabbelgruppen (27.3.2020)

- Das Stadtamt ist in dringenden Fällen telefonisch und per Mail erreichbar
- Geschlossen sind: Stadtbibliothek, Spielplätze, Freizeitanlagen
Altstoffsammelzentrum - ab 4. April 2020 eingeschränkter Betrieb
  nur dringend notwendige Entsorgungen, keine Entrümpelungsaktionen
- Alle Veranstaltungen wurden abgesagt. ... weitere Informationen ...  

Weitere Informationen:
Wichtige Telefonnummern - ORF
Informationen des Landes Salzburg: www.salzburg.gv.at/corona-virus
Informationen des Bundes - Sozialministerium: www.sozialministerium.at
Schau auf dich - Bleib zu Hause - Bundesregierung
Covid-19-Information des Integrationsfonds - mehrsprachig
(AR/BKS/CN/ DE/FA/EN/FR/KU/PA/PL/RO/SO/TR)

Verordnung des Bundesministeriums für Inneres (vom 19.3.2020)
Verordnung der Bezirkshauptmannschaft St. Johann im Pongau (11.3.2020)

 

Kostenloser Zustelldienst der Bischofshofener Apotheken

Neben dem Einkaufsdienst der Stadtgemeinde Bischofshofen bieten auch die beiden Bischofshofener Apotheken die Möglichkeit eines kostenlosen Zustelldienstes für ältere oder kranke Mitbürger, die keine anderen Abholmöglichkeiten haben, an. Einfach mit der Marien Apotheke (Tel.Nr. 06462 2213) oder der Löwen Apotheke (Tel.Nr. 06462 2772) in Verbindung setzen und die Details abklären. Bitte scheut euch nicht, dieses Angebot anzunehmen - es geht um eure Gesundheit.

 

Info-Plattform "Lokal Einkaufen": Service der heimischen Wirtschaft

Durch die Corona-Krise haben auch viele lokale Geschäfte geschlossen. Einige bieten jedoch  u.a. einen Lieferservice an. Unter der Info-Plattform "Lokaleinkaufen.at" ist ein Teil dieser Geschäfte aufgelistet. Geschäfte, die noch nicht in die Liste mit aufgenommen wurden, können sich bei Franz Quehenberger, Tel. 0660/7230011, franz@remove-this.pongaumagazin.at melden.

Weitere Informationen unter www.bischofshofen.com 

Bastel-, Back- und Spieletipps für Kindergartenkinder

Das Team des Kindergartens Neue Heimat hat Bastel-, Back- und Spieletipps in einer Kindergartenzeitung zusammengestellt. Eltern, die ihre Kinder aufgrund der aktuellen Corona-Krise zuhause betreuen, können hier viele kreative Anregungen finden. "Uns ist natürlich bewusst, dass die Zuhause-Betreuung in diesen Tagen eine große Herausforderung ist. Wir wollen Sie/euch in dieser Ausnahmesituation gerne ein bisschen unterstützen und haben daher eine Sammlung aus Spiele-, Back- und Bastelideen zusammengestellt", so das Kindergartenteam. ... weiter ...


Einschreibung in den Kindergärten und Krabbelgruppen für 2020/21 

Um die Eltern und Kinder nicht zusätzlich zu belasten, wird daher die Kindergarteneinschreibung 2020/2021 folgendermaßen durchgeführt:

Das Formular für die Kindergarteneinschreibung 2020/2021 liegt im Eingangsbereich des jeweiligen Kindergartens bzw. in der Krabbelgruppe Park auf. Diese können auch auf der Homepage der Stadtgemeinde Bischofshofen heruntergeladen werden. Nehmen Sie sich bitte das aufliegende Formular mit nach Hause. Füllen Sie das Formular bitte in Ruhe aus und schicken es entweder per Post an Stadtgemeinde Bischofshofen z.H. Frau Simone Gruber, Rathausplatz 1, 5500 Bischofshofen oder per E-Mail an gruber@remove-this.bischofshofen.at
Die Frist für die Einschreibung ist der 10. April 2020. 

Wenn sich die Situation wieder beruhigt hat, werden wir Sie und Ihr Kind zu einem persönlichen Gespräch in den jeweiligen Kindergarten einladen. 

Formulare für die Kindergarteneinschreibung 2020/21: 
Kindergarten Neue Heimat
 - Kindergarten Mitterberghütten - Krabbelgruppen Park

 25 Jahre Stadtzeitung "Bischofshofen informiert"

In der März-Ausgabe der Stadtzeitung "Bischofshofen informiert" wird u.a. über die aktuellen Bauprojekte, die Verkehrsmaßnahmen, das Gesunde-Gemeinde-Angebot, Ehrungen erfolgreicher SporterlerInnen und Kulturschaffender, die Verleihung des Stadtsiegels an bekannte Persönlichkeiten, Umweltthemen sowie über die zukünftige Stadt-Entwicklung berichtet und es werden Sicherheitstipps gegeben. Die Freiwillige Feuerwehr Bischofshofen hat eine Beilage gestaltet.

März-Ausgabe der Stadtzeitung "Bischofshofen informiert"

Beilage der Freiwilligen Feuerwehr Bischofshofen 

Anmeldetermine im Musikum Bischofshofen

 "zuhören - ausprobieren - anmelden"
Freitag, 8. Mai 2020 von 17 bis 19 Uhr
Instrumentenpräsentation im Kultursaal und den Unterrichtsräumen im Musikum

zusätzlicher Anmeldetermin im Sekretariat im Musikum
Mittwoch, 13. Mai 2020 von 17 bis 19 Uhr

 

Energiespar-Tipps: Klima schonen und Geld sparen

Es gibt viele einfache und teilweise auch sehr preisgünstige Möglichkeiten, um Energie effizient zu nutzen. Dabei tut man der Umwelt etwas Gutes und spart bares Geld:

Tipps für den Klimaschutz im Alltag  / Energiespar-Tipps Klimaschutz praktisch / klimaaktiv.at 
Besser leben mit weniger Energie / Klima-Tipps - Klimabündnis / Energieausweis - Salzburg
Energieberatung Salzburg / Umweltschutz-Tipps WWF 

Check für Energieeffizienz: www.co2online.de / Quick-Check (Österreichische Energieagentur)

 Stopp »Littering«: Achtloses Wegwerfen ist kein Kavaliersdelikt

Für die Verschmutzung des öffentlichen Raums gibt es einen Begriff: »Littering«. »Gelitterter Abfall« kann so klein sein wie ein Zigarettenstummel und so groß wie ein Kühlschrank. Auch in Bischofshofen wird teilweise Müll unbedacht auf öffentlichen Flächen entsorgt. Achtloses Wegwerfen ist kein Kavaliersdelikt sondern wird als Anstandsverletzung gesehen und mit einer Mindeststrafe von 50 Euro geahndet. Eine Initiative das Abfallwirtschaftsverbandes Pongau in Zusammenarbeit mit den Gemeinden macht nun auf dieses Problem verstärkt aufmerksam.

 

 Unterstützungserklärung für Tierschutzvolksbegehren im Stadtamt möglich

Das Tierschutzvolksbegehren strebt einen systemischen Wandel im Umgang mit landwirtschaftlich genutzten Tieren an. Dies soll u.a. durch eine verpflichtende Lebensmittelkennzeichnung, durch eine Umschichtung von Fördergeldern und eine Bindung öffentlicher Mittel an Tierwohlkriterien erreicht werden. Dabei verstehen sich die Organisatoren explizit als Pro-Bauern-Initiative zur Stärkung der heimischen Landwirtschaft. Die Unterstützungserklärungen können im Stadtamt oder online mittels Handy-Signatur unterschrieben werden.

 ... weitere Informationen zum Tieschutzvolksbegehren ... 

 

 "Duale Zustellung": Gemeindevorschreibung auch per Mail möglich

Im Vorjahr hat die Stadtgemeinde Bischofshofen auf die "Duale Zustellung" für die vierteljährliche Gemeindevorschreibung umgestellt. Die elektronische Zustellung ist nur mit einer schriftlichen Einwilligung der Betroffenen möglich. Rund zweihundert Haushalte haben sich bisher für den eletronischen Weg entschieden. Kürzlich erfolgte erstmals die Zustellung der Gemeindevorschreibung per Mail durch die von der Stadtgemeinde beauftragen Firma HPC Dual. Da für die EmpfängerInnen nicht eindeutig ersichtlich war, dass es sich um ein Schreiben der Stadtgemeinde handelt, werden hier nochmals das versandte Mail und die dafür nötige Zustimmungserklärung des Empfängers veröffentlicht. Nähere Informationen unter Tel. 06462/2801-12 oder sieberer@bischofshofen.at.  ...Mail...  ...Zustimmungserklärung... 

 

Handy-Signatur: Kostenlose Registrierung im Stadtamt

Das Stadtgemeindeamt Bischofshofen ist Registrierungsstelle für die Handy-Signatur. Die Aktivierung ist kostenlos und in wenigen Minuten erledigt. Die Handy-Signatur kann als rechtsgültige elektronische Unterschrift im Internet verwendet werden. Diese ist der handgeschriebenen Unterschrift gleichgestellt. Das Handy wird somit zum virtuellen Ausweis, mit dem man Dokumente oder Rechnungen digital unterschreiben kann. Voraussetzung für die Registriertung ist die Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises (Reisepass, Personalausweis, Führerschein) sowie ein Mobiltelefon. Terminvereinbarungen sind im Stadtamt Bischofshofen unter handysignatur@remove-this.bischofshofen.at   möglich. Mit der Handy-Signatur können u.a. Amtswege rasch und einfach über das Internet erledigt werden und sie bietet einen komfortablen Einstieg bei diversen E-Services von Verwaltung und Wirtschaft. ...weiter...

 

Film "Bischofshofen im Wandel"

Das Ortsbild von Bischofshofen hat sich in den letzten dreißig Jahren gewandelt. Bestimmte im Jahr 1986 noch der motorisierte Verkehr das Leben im Zentrum, so präsentiert sich heute die Innenstadt als fußgänger- und fahrradfreundliche Begegnungszone mit einer Geschwindigkeitsbeschränkung von 20 km/h.. Möglich wurde dies u.a. durch ein innovatives und zukunftsorientiertes Verkehrskonzept, das den Hauptverkehr in eine Parallelstraße verlagert, die Neugestaltung der Innenstadt mit einer Einbahnregelung, die Belebung durch einen attraktiven Branchenmix sowie ein Einkaufzentrum und unterschiedliche Veranstaltungen.
..Film "Bischofshofen im Wandel"...

 

Der Maximilians-Bauernmarkt ist bis auf Widerruf geschlossen 
Der Citybus wird bei Maximilians-Bauernmarkt umgeleitet

Derzeit ist der Maximilian-Bauernmarkt aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen rund um das Corona-Virus bis auf Widerruf geschlossen. Ansonsten wird der Markt jeden Freitag von 9 bis 13 Uhr in der Bahnhofstraße abgehalten. Der Busverkehr wird beim  Maximilians-Bauernmarkt nicht mehr durch das Zentrum geführt, sondern jeweils am Freitag ab Betriebsbeginn des Citybusses bis 14 Uhr Richtung Neue Heimat ab der Pestalozzigasse bis zum Bahnhof umgeleitet. Am Bahnhof wird in dieser Zeit eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Die Streckenführung in der Gegenrichtung bleibt unverändert. ... Plan ... 

 

Richtlinien bei Wohnungsvergabe

Die Vergabe von Wohnungen, für welche die Stadtgemeinde Bischofshofen ein Verfügungs-, Vergabe- oder Vorschlags recht besitzt, erfolgt nach festgelegten Kriterien. Diese orientieren sich an objektiven und sozialen Gesichtspunkten sowie an den Richtlinien des Salzburger Wohnbauförderungsgesetzes in der geltenden Fassung. Die neuen Vergaberichtlinien sind seit 1.März 2016 in Kraft getreten.

... Richtlinien für Wohnungsvergabe ...