Stadtgemeinde Bischofshofen
 

Schulische Tagesbetreuung an den Volksschulen

Anmeldung Schuljahr 2017/18 - VS Markt
Anmeldung Schuljahr 2017/18 - VS Neue Heimat

Die Nachmittagsbetreuung an den Volksschulen wurde im Jahr 2006 in Bischofshofen eingeführt und hat sich bestens bewährt. Bischofshofen anfangs die einzige Gemeinde im Pongau war, die die vom Bund gesetzlich geregelte Nachmittagsbetreuung in den Volksschulen angeboten hat. Diese wurde vom Bund mit dem Qualitätssiegel ausgezeichnet. Die Nachmittagsbetreuung in Bischofshofen ist somit ein österreichweit anerkanntes Kompetenzzentrum. Seit dem Schuljahr 2012/13 gibt es an an beiden Volksschulen einen Standort für die Nachmittagsbetreuung. Zuvor wurden die Kinder schulübergreifend in der VS Markt betreut.

Wo erfolgt die Anmeldung?
Die Nachmittagsbetreuung wird an fünf Tagen angeboten. Eine Anmeldung ist in der Volksschule bzw. in der Tagesbetreuung, die das Kind besucht, möglich. Sollten die Plätze vergeben sein, wird das Ansuchen auf einer Warteliste gereiht.

Wie wird betreut?
Alle Kinder werden von Schulschluss bis 16 Uhr durchgehend betreut. In der VS Neue Heimat erfolgt die Betreuung bis 17 Uhr. Die Kinder gehen gemeinsam essen. In der anschließenden Lernzeit (Dauer: 50 Minuten) unterstützt eine Volksschulpädagogin die Kinder bei den Aufgaben. Die Kinder werden in vielfacher Hinsicht gefördert. Die Freizeitstunden werden vorzugsweise im Freien verbracht. Um 16 Uhr sind die Kinder in der Schule abzuholen.

Was kostet die Nachmittagsbetreuung?
Der monatliche Beitrag beläuft sich bei einmaliger Betreuung pro Woche auf 16 Euro. Besucht das Kind z.B. die Nachmittagsbetreuung an zwei Tagen in der Woche, so kostet dies 32 Euro pro Monat usw. Die Verrechnung erfolgt je nach Anzahl der Tage. Der Beitrag ist sozial gestaffelt. Das Mittagessen ist verpflichtend und kostet 4,50 Euro pro Tag. Eine Kostenreduktion aufgrund des Einkommens ist hier nicht möglich. Die Abrechnung erfolgt jeweils zu Monatsende.

 Bitte beachten Sie: Die offizielle Anmeldefrist endet mit 31. März 2017 !

  • Ein Betreuungsplatz wird nur bis zur offiziellen Anmeldefrist garantiert. Ab diesem Zeitpunkt sind die Anmeldungen verbindlich.
  • Anmeldungen nach dem 31. März 2017 werden auf einer Warteliste gereiht, falls aktuell kein Betreuungsplatz zur Verfügung steht.
Kosten für die schulische Nachmittagsbetreuung
(Betreuungsbeitrag pro Monat ohne Ermäßigung)

für 1 Tag   € 16,- / Monat
für 2 Tage € 32,- / Monat
für 3 Tage € 48,- / Monat
für 4 Tage € 64,- / Monat
für 5 Tage € 80,- / Monat

zzgl. Mittagessen 4,50 € pro Essen

Nähere Informationen
zur Nachmittagsbetreuung an den Volksschulen
und zur Sommerkindbetreuung für Volksschulkinder:

Stadtgemeinde Bischofshofen, VB Simone Gruber
Tel. 2801-13, gruber@remove-this.bischofshofen.at

-> -> -> Im Sommer wird eine Betreuung für Schulkinder angeboten