Stadtgemeinde Bischofshofen
 

Maßnahmen zum Schutz vor dem Corona-Virus - Stand 15. Mai 2020

 

Die Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie haben in Hinblick auf die Infektionsrate positive Wirkung gezeigt. Das belegen die  laufend sinkenden Zahlen der Covid 19-Erkrankten. Die Einrichtungen der Stadtgemeinde Bischofshofen werden unter Berücksichtigung der notwendigen Schutzvorkehrungen mit der gebotenen Vorsicht wieder stufenweise hochgefahren. Vielen Dank für Ihre gegenseitige Rücksichtnahme und Ihr Verständnis.

Dennoch kann derzeit keine Entwarnung gegeben werden. Sollten die Infektionsfälle wieder ansteigen, kommt es zur Verschärfung von Regelungen. Wir ersuchen Sie daher, die notwendigen Schutzmaßnahmen weiterhin zu beachten. Bitte beachten Sie daher: Es gilt nach wie vor - Schutzmaske und Mindestabstand sind Pflicht.

KINDERGÄRTEN und KRABBELGRUPPEN

Änderung der Salzburger Kinderbildungs- und Betreuungsverordnung (ab 16. Mai 2020) 

ALTSTOFFSAMMELZENTRUM

Das Altstoffsammelzentrum wieder an allen Entsorgungstagen geöffnet (Mo, Mi, Fr 14 bis 18 Uhr, Samstag 9 bis 12 Uhr). Bis auf weiteres:

  • soll das Altstoffsammelzentrum nur für dringend unaufschiebbare Entsorgungen genutzt werden. Es ist weiterhin von Entrümpelungen Abstand zu nehmen.
  • sind gleichzeitig nur maximal zwei Fahrzeuge auf der Rampe erlaubt.
  • ist während der Wartezeit das Aussteigen aus dem Fahrzeug nicht erlaubt.
  • ist die Bedeckung von Mund und Nase verpflichtend („Maskenpflicht“). Masken sind mitzubringen.
  • ist es nur einer Person pro Auto erlaubt am Gelände auszusteigen.
  • erfolgt das Einwerfen der Abfälle in die dafür vorgesehenen Container selbstständig. Es gibt also keine Entladehilfe durch das Personal.
  • erfolgt weiterhin eine Wohnortkontrolle

STADTAMT

Das Stadtamt ist wieder für den Parteienverkehr geöffnet. Die entsprechenden Schutzmaßnahmen werden getroffen (Plexiglaswände, Desinfektionsmöglichkeit). Es gelten die allgemeinen Sicherheitsbestimmungen (Maskenpflicht, Abstandregel). ... weiter ...

Sie können uns auf elektronischem Wege (Abteilungen und AnsprechpartnerInnen siehe unter www.bischofshofen.at/stadtamt/verwaltungbzw. telefonisch unter 06462/2801 während der Amtszeiten erreichen: Mo von 8 bis 12 und von 13 bis 17 Uhr sowie Dienstag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr. 

STADTBIBLIOTHEK

Seit 19. Mai 2020 ist die Ausleihe in der Stadtbibliothek wieder möglich - unter Einhaltung der vorgeschriebenen Sicherheitsregeln. Es können max. fünf Personen die Stadtbibliothek gleichzeitig betreten. Eine Maske ist mitzubringen.

SENIORENHEIM

Aufgrund der stark reduzierten Anzahl der Neuerkrankungen in Österreich sind ab sofort die Vereinbarung eines Termins für einen Spaziergang außerhalb des Seniorenheims oder zum Einkaufen gehen einmal wöchentlich pro Bewohnerin oder Bewohner für ein bis zwei Stunden möglich. ... bitte weiterlesen ...

KINDERSPIELPLÄTZE

Das Betreten von öffentlichen Spielplätzen sowie von Kinderspielplätzen bei Bauten mit mehr als fünf Wohnungen ist grundsätzlich verboten. Seit Anfang Mai 2020 besteht jedoch - unter Einhaltung der allgemeinen Sicherheitsvorschriften - eine Ausnahme für 

  • Kinder und Jugendliche sowie deren Begleitpersonen
  • Personen, die Wartungs-, Aufbau- und Reparaturarbeiten durchführen

Bitte beachten Sie: Beim Aufenthalt am Spielplatz muss - laut Verordnung des Landeshauptmannes - von den Personen ein Mund- und Nasenschutz getragen werden. Nur die Kinder und Jugendlichen sind davon ausgenommen. ... Verordnung des Landeshauptmannes ...  ... Verhalten auf den Kinderspielplätzen...

SPORTANLAGEN

Die Sportanlagen der Stadtgemeinde bleiben weiterhin geschlossen.
Das Erlebnisschwimmbad eröffnet am 29. Mai 2020. ... weiter ...

VERANSTALTUNGEN

Nach Vorgabe des Bundes sind Veranstaltungen mit über zehn Personen bis Ende Juni nicht erlaubt

EINKAUFSDIENST der Stadtgemeinde

Die Stadtgemeinde Bischofshofen bietet für ältere Personen und jene Menschen, die zu den Risikogruppen zählen, einen Einkaufsdienst an. Sollten Sie die Versorgung nicht mit Verwandten oder Freunden regeln können, hilft Ihnen ein Betreuungsstab der Stadtgemeinde. Bitte geben Sie diese Information auch Personen weiter, die eventuell diesen Service benötigen. Nähere Informationen dazu finden Sie hier. 
-> Einkaufsdienst der Stadtgemeinde Bischofshofen

ZUSTELLDIENST der Bischofshofener APOTHEKEN

Die beiden Bischofshofener Apotheken bieten die Möglichkeit eines Zustelldienstes für ältere oder kranke Mitbürger, die keine anderen Abholmöglichkeiten haben, an. Einfach mit der Marien Apotheke (Tel.Nr. 06462 2213) oder der Löwen Apotheke (Tel.Nr. 06462 2772) in Verbindung setzen und die Details abklären. 

LlEFERSERVICE für Essen

Pizzeria Papa Roy (ehem. Schlaminger): Salzburger Straße 78, Donnerstag bis Montag 11.00 bis 22.00 Uhr, Tel. 06462-32602


Weitere Informationen unter:

Corona-Hotline des Landes Salzburg: Tel. 0662/8042-4450
Informationen des Landes Salzburgwww.salzburg.gv.at/corona-virus
Informationen des Bundes - Sozialministeriumwww.sozialministerium.at
Schau auf dich - Bleib zu Hause
Verhalten bei Verdacht auf eine Corona-Erkrankung - Rotes Kreuz
Wichtige Telefonnummern