Stadtgemeinde Bischofshofen
 


Stadtgemeinde Bischofshofen
Rathausplatz 1 - 5500 Bischofshofen

Amtszeiten
Mo 8 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr
Di bis Fr 8 bis 12 Uhr 

stadtgemeinde@remove-this.bischofshofen.at - www.bischofshofen.at
Tel. +43(0)6462 2801-0 - Fax +43(0)6462 2801-29

Ein Blick auf Bischofshofen - Webcam im Schanzengelände

"20 Jahre Stadt mit Schwung - 20 Jahre Stadtentwicklung"

 Wasserzählerablesung mit Stichtag 31.Juli 2020 auch Online möglich

Vom 15. Juli bis 15. August 2020 kann der Wasserzählerstand auch Online erfasst werden.
Bitte beachten Sie: Die Wasserzähler haben keine Kommastellen.

... zur Online-Eingabe ...

Eine Abgabe der Rückmeldekarte ist zudem auch per Post, Mail, Fax sowie Einwurf im Gemeindebriefkasten möglich. 

 

COVID-19  - Informationen

- Das Stadtamist unter Einhaltung der vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen 
   für den Parteienverkehr geöffnet (Abstand halten, Desinfektion der Hände)
- Seniorenheim Bischofshofen - Erinnerung an die Hygieneempfehlungen - 3. Juli 2020
- Seniorenheim Normalisierung - Brief an die Angehörigen10. Juni 2020
- Das Erlebnisbad, die Stadtbibliothek und das Altstoffsammelzentrum sind geöffnet.
- "Bischofshofener Amselsingen": Das 60-Jahr-Jubiläum wird auf 2021 verschoben
- Die "Bischofshofener Sommerhits 2020" wurden abgesagt

Gesundheitsministerium - Aktuelle Maßnahmen
Land Salzburg - aktuelle Informationen
- Lockerungen seit 15. Juni 2020 -
  Grafik des Gesundheitsministeriums 
-
Schau auf dich - Schau auf mich - Bundesregierung 

Änderung des Flächenwidmungsplans im Bereich "Ehemaliger Schilchegger"

Gemäß § 65 Abs 3 des Salzburger Raumordnungsgesetzes 2009 - ROG 2009, LGBl.Nr. 30/2009 i.d.g.F., wird kundgemacht, dass der Entwurf der Änderung des Flächenwidmungsplanes der Stadtgemeinde Bischofshofen für den Bereich "'Ehemalingen Baumarkt Schilchegger'"(Grundparzellen 13/6, 13/35, je Grundbuch 55501 Bischofshofen) mindestens vier Wochen lang im Gemeindeamt während der Amtsstunden zur allgemeinen Einsicht aufliegt und im Internet unter www.bischofshofen.at einsehbar ist. Träger öffentlicher Interessen, sowie Personen, die ein Interesse glaubhaft machen, sind berechtigt, innerhalb der Auflagefrist begründete schriftliche Einwendungen vorzubringen. Die Einwendungen sind durch geeignete Unterlagen so zu belegen, dass eine einwandfreie Beurteilung möglich ist.

Kundmachung ... Entwurfsauflage Schilchegger ... Mappenblatt ...  
Verkehrsgutachten Kreisverkehr Merkur ... Legende - Flächenwidmungsplan ...

Feinasphaltierarbeiten in der Salzburger Straße von 13 bis 17. Juli 2020

Von Montag, 13. Juli 2020, 7 Uhr, bis voraussichtlich Freitag, 17. Juli 2020, 18 Uhr, werden in der Salzburger Straße (Landesstraße) ab dem Kreisverkehr „Nord“ bis zum Objekt der Freiwilligen Feuerwehr Bischofshofen Straßenbauarbeiten (Vorarbeiten, Feinasphaltierung) durchgeführt. Während dieses Zeitraumes wird die Landesstraße für den Durchzugsverkehr gesperrt. Eine Umleitung in Fahrtrichtung Süden erfolgt über die Alte Bundesstraße, in Fahrtrichtung Norden über die Siedlungsgasse.  Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen. Für die Anrainerliegenschaften der Salzburger Straße sowie der Laidereggasse besteht grundsätzlich eine Zu- und Abfahrtsmöglichkeit.

 

"Bischofshofener Sommerhits" wurden aufgrund der Covid-19-Pandemie abgesagt

Mit den Sommerhits wird Dank des Engagements der Bischofshofener Vereine alljährlich ein umfangreiches und vielfältiges Angebot für Aktive aller Altersgruppen während der Ferien zur Verfügung gestellt. Ein herzliches Dankeschön dafür an alle Vereine, die sich bisher daran beteiligen. In diesem Jahr ist leider alles anders. Aufgrund der Covid-19-Pandemie und den damit verbundenen Sicherheitsmaßnahmen wurden die Bischofshofener Sommerhits 2020 abgesagt.

 

Gemeinde-App Gem2Go: Aktuelle Informationen der Stadtgemeinde für unterwegs

Die Stadtgemeinde Bischofshofen nutzt unterschiedliche Medien, um die Bürgerinnen und Bürger über aktuelle Entwicklungen zu informieren. Als digitale Medien stehen die Stadtwebsite www.bischofshofen.at, die offizielle Facebook-Seite sowie ab sofort auch die Gemeinde-App Gem2Go zur Verfügung. Diese kann von den Bürgerinnen und Bürgern kostenlos genutzt werden. Die Inhalte werden von der Stadtgemeinde Bischofshofen zur Verfügung gestellt. Heruntergeladen werden kann die Gemeinde-App unter www.gem2go.at.

 Bischofshofener Amselsingen: 60-Jahr-Jubiläum wird auf 2021 verschoben

Am 10. Oktober 2020 wäre ein ganz besonderer Eintrag im Kalender der Stadtgemeinde Bischofs- hofen. »Mit dem 60. Jubiläum des Bischofshofener Amselsingens steht der stolze runde Geburtstag unserer bedeutendsten  Volkskulturveranstaltung im Bundesland Salzburg bevor. Ein Fest mit sehr hohem Anspruch und besonderem Etikett. Leider haben sich nun durch die Folgewirkungen der Corona-Pandemie unüberbrückbare auflagentechnische Problemstellungen ergeben, die uns einen gebührenden Rahmen für den Festabend verunmöglichen. Nach Rücksprache mit dem Bezirkshauptmann haben wir uns nun entschlossen, diese so besondere Jubiläumsveranstaltung auf 2021 zu verschieben.«, so Bgm. Hansjörg Obinger. (Bild: Atelier Wolf)

 

Handyparken mit der "EASYPARK"-App

Ab sofort besteht in Bischofshofen die Möglichkeit die Parkgebühr mit der App „EASYPARK“ zu begleichen. So funktioniert es: 

  • Die App gratis downloaden (IOS, Android)
  • Kennzeichen eingeben
  • Zahlungsmethode auswählen (Kreditkarte, SEPA-Lastschrift, paypal)

 Die App “EASYPARK“ erkennt automatisch, ob man sich in einer gebührenpflichtigen Parkzone befindet. Nähere Informationen unter www.easypark.at

Sommerkindergarten von 27. Juli bis 28. August 2020

Der Sommerkindergarten findet in diesem Jahr von 27. Juli bis 28. August im Kindergarten Mitterberghütten statt. Der Besuch ich wochenweise ganztags (mit Mittagessen) oder halbtags möglich. Bei Nichtbesuch werden die Kosten dennoch für das Freihalten des Platzes vorgeschrieben. Anmeldung und nähere Informationen im Stadtamt bei Simone Gruber, gruber@bischofshofen.at, Tel. 06462/2801-13. Anmeldefrist ist der 31. Mai 2020. 
... Anmeldeformular - Sommerkindergarten 2020 ...

Sommerbertreuung für Volksschulkinder von 13. Juli bis 28. August 2020

Die Betreuung für Volksschulkinder findet von 13. Juli bis 28. August 2020 in der VS Markt (Räume der Nachmittagsbetreuung) statt und wird von den KinderfreundInnen Salzburg durchgeführt.  ... Anmeldeformular - Sommerkindbetreuung für Volksschulkinder ...
Nähere Informationen bei den Kinderfreunden: sommerbetreuung@sbg.kinderfreunde.at oder Tel. 0662/455488.

 

Energiespar-Tipps: Klima schonen und Geld sparen

Es gibt viele einfache und teilweise auch sehr preisgünstige Möglichkeiten, um Energie effizient zu nutzen. Dabei tut man der Umwelt etwas Gutes und spart bares Geld:

Tipps für den Klimaschutz im Alltag  / Energiespar-Tipps Klimaschutz praktisch / klimaaktiv.at 
Besser leben mit weniger Energie / Klima-Tipps - Klimabündnis / Energieausweis - Salzburg
Energieberatung Salzburg / Umweltschutz-Tipps WWF 

Check für Energieeffizienz: www.co2online.de / Quick-Check (Österreichische Energieagentur)

 Stopp »Littering«: Achtloses Wegwerfen ist kein Kavaliersdelikt

Für die Verschmutzung des öffentlichen Raums gibt es einen Begriff: »Littering«. »Gelitterter Abfall« kann so klein sein wie ein Zigarettenstummel und so groß wie ein Kühlschrank. Auch in Bischofshofen wird teilweise Müll unbedacht auf öffentlichen Flächen entsorgt. Achtloses Wegwerfen ist kein Kavaliersdelikt sondern wird als Anstandsverletzung gesehen und mit einer Mindeststrafe von 50 Euro geahndet. Eine Initiative das Abfallwirtschaftsverbandes Pongau in Zusammenarbeit mit den Gemeinden macht nun auf dieses Problem verstärkt aufmerksam.

 

 Unterstützungserklärung für Tierschutzvolksbegehren im Stadtamt möglich

Das Tierschutzvolksbegehren strebt einen systemischen Wandel im Umgang mit landwirtschaftlich genutzten Tieren an. Dies soll u.a. durch eine verpflichtende Lebensmittelkennzeichnung, durch eine Umschichtung von Fördergeldern und eine Bindung öffentlicher Mittel an Tierwohlkriterien erreicht werden. Dabei verstehen sich die Organisatoren explizit als Pro-Bauern-Initiative zur Stärkung der heimischen Landwirtschaft. Die Unterstützungserklärungen können im Stadtamt oder online mittels Handy-Signatur unterschrieben werden.

 ... weitere Informationen zum Tierschutzvolksbegehren ..

 

 "Duale Zustellung": Gemeindevorschreibung auch per Mail möglich

Im Vorjahr hat die Stadtgemeinde Bischofshofen auf die "Duale Zustellung" für die vierteljährliche Gemeindevorschreibung umgestellt. Die elektronische Zustellung ist nur mit einer schriftlichen Einwilligung der Betroffenen möglich. Rund zweihundert Haushalte haben sich bisher für den eletronischen Weg entschieden. Kürzlich erfolgte erstmals die Zustellung der Gemeindevorschreibung per Mail durch die von der Stadtgemeinde beauftragen Firma HPC Dual. Da für die EmpfängerInnen nicht eindeutig ersichtlich war, dass es sich um ein Schreiben der Stadtgemeinde handelt, werden hier nochmals das versandte Mail und die dafür nötige Zustimmungserklärung des Empfängers veröffentlicht. Nähere Informationen unter Tel. 06462/2801-12 oder sieberer@bischofshofen.at.  ...Mail...  ...Zustimmungserklärung... 

 

Handy-Signatur: Kostenlose Registrierung im Stadtamt

Das Stadtgemeindeamt Bischofshofen ist Registrierungsstelle für die Handy-Signatur. Die Aktivierung ist kostenlos und in wenigen Minuten erledigt. Die Handy-Signatur kann als rechtsgültige elektronische Unterschrift im Internet verwendet werden. Diese ist der handgeschriebenen Unterschrift gleichgestellt. Das Handy wird somit zum virtuellen Ausweis, mit dem man Dokumente oder Rechnungen digital unterschreiben kann. Voraussetzung für die Registriertung ist die Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises (Reisepass, Personalausweis, Führerschein) sowie ein Mobiltelefon. Terminvereinbarungen sind im Stadtamt Bischofshofen unter handysignatur@remove-this.bischofshofen.at   möglich. Mit der Handy-Signatur können u.a. Amtswege rasch und einfach über das Internet erledigt werden und sie bietet einen komfortablen Einstieg bei diversen E-Services von Verwaltung und Wirtschaft. ...weiter...

 

Der Maximilians-Bauernmarkt ist geöffnet
Der Citybus wird bei Maximilians-Bauernmarkt umgeleitet

Der Maximilians-Bauernmarkt wird jeden Freitag von 9 bis 13 Uhr in der Bahnhofstraße abgehalten. Der Busverkehr wird beim  Maximilians-Bauernmarkt nicht mehr durch das Zentrum geführt, sondern jeweils am Freitag ab Betriebsbeginn des Citybusses bis 14 Uhr Richtung Neue Heimat ab der Pestalozzigasse bis zum Bahnhof umgeleitet. Am Bahnhof wird in dieser Zeit eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Die Streckenführung in der Gegenrichtung bleibt unverändert. ... Plan ... 

 

Richtlinien bei Wohnungsvergabe

Die Vergabe von Wohnungen, für welche die Stadtgemeinde Bischofshofen ein Verfügungs-, Vergabe- oder Vorschlags recht besitzt, erfolgt nach festgelegten Kriterien. Diese orientieren sich an objektiven und sozialen Gesichtspunkten sowie an den Richtlinien des Salzburger Wohnbauförderungsgesetzes in der geltenden Fassung. Die neuen Vergaberichtlinien sind seit 1.März 2016 in Kraft getreten.

... Richtlinien für Wohnungsvergabe ...